Menu

Deutsch English

Teatro alla Scala a Milano

Teatro alla Scala a Milano

Das Teatro alla Scala ist nicht nur das größte sondern auch das berühmteste Theater Europas.
Wie viele Höhepunkte der europäischen Musikgeschichte wurden hier nicht schon gespielt und gesungen, getanzt und dirigiert. Von Uraufführungen Mozarts und Verdis bis zu Aufführungen der göttlichen Callas, von Schönberg-Inszenierungen bis zu Ballettabenden mit Strawinskys "Feuervogel" hat La Scala über mehr als zwei Jahrhunderten alles geboten, was Rang und Namen hat.

Gegründet wurde das große Musiktheater 1594, auf Anregung des spanischen Gouverneurs Fernandez de Velasco.
 
Als das Haus 1776 abbrannte, ermöglichten üppig fließende Gelder von Kaiserin Maria Theresia und dem Mailänder Adel bereits am 3. August 1778 seine Wiedereröffnung. Bennant wurde es nach Regina della Scala, der Stifterin der gotischen Kirche, die dem 1776 erweiterten Theater weichen mußte.
 
Von Januar 2002 bis Ende 2004 wurde es für 61 Mill. Euro komplett renoviert .Die feierliche Wiedereröffnung fand mit Antonio Salieris "Die wiederentdeckte Europa" am 7.Dez. 2004 statt.

Anschrift & Kontakt

Anschrift

Röhm Classics e.k.

Rainer Röhm

Längenhardstr. 16

DE-79104 Freiburg

Kontakt

Telefon: +49(0)761 383 87 83

Fax: +49(0)761 383 88 23

 

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Reisepreise sind R+V versichert

Login or Sign Up

Deutsch English